naturheilverein-darmstadt.de
Mitglied im Deutschen Naturheilbund (DNB)
E-Mail
News
 
Auf dieser Seite finden sie regelmäßig aktuelle Informationen.
 
Hier können Sie nach einem Thema Ihrer Wahl suchen:
 
Suche
 
    
 
Neuer Vorstand beim NHV Darmstadt 07. März 2016
 
 
 
Nathalie Baranauskas links im Bild und Walter Schledt sind ausgeschieden.

Alle Mitglieder des NHV DA 22. Februar 2016
 
 
 
Liebe Mitglieder und Freunde des NHV DA,

herzlichen Dank für die Anwesenheit auf unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung. Gerade in diesem Jahr war es wichtig Präsenz zu zeigen, um unseren langjährigen Vorsitzenden Walter Schledt gebührend zu verabschieden. Für seine 20-jährige hervorragende Vereinsführung wurde ihm die Goldene Nadel des Deutschen Naturheilbundes überreicht. Die vergangenen Amtsjahre fasste Werner Mann mitfühlend zusammen und erinnerte so an viele schöne Vereinsmomente, dafür nochmals ein großes Danke schön.
Auch unsere sehr geschätzte Schriftführerin Nathalie Baranauskas stand für eine Wiederwahl leider nicht mehr zur Verfügung.
So erhielten die ausscheidenden Vorstandsmitglieder als kleine Anerkennung Produkte aus Äpfeln aus der Region für ihren Einsatz im Vereinsleben.

Als neuer Vorstand und Beirat wurden gewählt:


1. Vorsitzende:Anna Bartsch
2. Vorsitzende und Schriftführer:Angelika Tank
Kassenwartin:Yvonne Staubach

Im Beirat sind geblieben:
Werner Mann
Fritz Tutt
Klaus-Georg Dechert
Neu dazugekommen sind:
Christoph Heckwolf
Emanuel Schaaf
Neuer und alter Vorstand:
vordere Reihe - Nathalie Baranauskas, Angelika Tank, Walter Schledt, Yvonne Staubach, Anna Bartsch
hintere Reihe - Beiratsmitglieder Werner Mann und Fritz Tutt

Adventsfeier beim Naturheilverein Darmstadt und Umgebung 1884 e.V. 12. Dezember 2015
 
 
 
Das zu Ende gehende Jahr 2015 ist auch ein Grund, hier im Rahmen unserer Adventsfeier den Blick auf ein besonderes Jubiläum zu lenken sagte Beiratsmitglied Werner Mann in seiner Begrüßung.
Seit 1995, also 20 Jahre, steht Walter Schledt an der Spitze des Naturheilvereins. Aus bescheidenen Anfängen heraus und auf einer schmalen Vereinsbasis hat sich unter seiner Führung in kurzer Zeit ein lebendiger und Mitglieder starker Verein entwickelt.
Es kann heute nicht der Zeitpunkt sein, sagte Werner Mann, all Deinen Einsatz, Deine Impulse und das treue Durchtragen im einzelnen zu würdigen, dies wird in einer späteren Gelegenheit vorbehalten bleiben.
Hier sollen nur beispielhaft, stichpunktartig einige Zahlen genannt werden, die aber doch ein helles Licht auf den Umfang Deiner Arbeit werfen.
In diesen 20 Jahren fanden statt:
180 Vortragsveranstaltungen und Seminare
4 Vereinsjubiläen (115, 120, 125, und 130 Jahre)
18 Gesundheits- und Aktionstage
20 Jahreshauptversammlungen
20 Teilnahmen an Jahrestagungen des DNB
20 Weihnachtsfeiern
4 große Reisen (Böhmen, Griechenland, Berlin, Wien)
15 Fahrten mit Übernachtung ( EXPO Hannover, Thüringen, Staufer-
land, Franken u.a.
200 Tages- und Halbtagswanderungen
Hinzu kommen unzählige Vorstands- und Beiratssitzungen, Kontakte zu Referenten, Ämtern und Institute, der Presse und vieles mehr. Natürlich hattest Du auch immer Deine Mitstreiter und Helfer wie Vorstand und Beirat und andere, allen voran Deine liebe Frau Edith, die Dir stets zur Seite stand.
Dennoch laufen letztlich alle Fäden bei Dir zusammen, und Deine hervorragende und umsichtige Leitung ist dem Verein und uns Mitgliedern bestens bekommen. Daran wollen wir heut denken und Dir dafür unseren großen und herzlichen Dank aussprechen.
Wir wissen wohl, dass unsere heutige, schnelllebige Zeit dem Vereinswesen auch Probleme bereitet. Die Informationsflut über die Medien, vor allem Fernsehen und Internet, lenkt viele Menschen ab und lässt ihre Initiativkraft erlahmen.
Dieser Zeitgeist hinterlässt auch in unserem Verein seine Spuren, sei es, dass die Besucherzahlen bei Vorträgen hinter den Erwartungen zurück bleiben, oder Austritte erfolgen.
Es ist nun mal so, dass alles Leben in gewissen Rhythmen oder Zyklen verläuft. Wir sehen dies an uns selbst, z.B. im Hinblick auf Gesundheit und Krankheit oder in der Wirtschaft und Politik. So auch bei den Vereinen. Es wird eine große Aufgabe für die Zukunft sein, Schwächeperioden standhaft durchzustehen, mit Mut und Leidenschaft gegen zu steuern und so den nächsten Aufschwung vorzubereiten.
Im Glauben an die gute Sache, und das ist die Naturheilkunde, wollen wir vor allem unseren Optimismus nicht verlieren, sondern mit Ausdauer, Hoffnung und Zuversicht die Dinge angehen.
Diese Tugenden hast du lieber Walter, sagte Werner Mann, in den 20 Jahren zum Wohle des Vereins praktiziert, vorgelebt und uns alle impulsiert und angesteckt.
Wenn die nachfolgenden Verantwortlichen diese Grundsätze ebenso beherzigen, wird die Erfolgsgeschichte weitergeschrieben, Dann wird man 2034, als in knapp 20 Jahren, ein großen Jubiläum unter dem Motto: "Naturheilverein Darmstadt und Umgebung 1884 e.V. – 150 Jahre jung" feiern können.
Mit diesem schönen und hoffnungsfrohem Zukunftsbild wollen wir diese kleine Betrachtung abschließen, wobei am Ende nochmals ein einfaches wie inhaltsreiches Wort stehen möge, nämlich das Wort: DANKE

Foto:
Unser WS Bild zeigt unser Mitglied Schmidt aus Dieburg bei der Vorführung seiner Mini Drehorgel mit Lochstreifen, ein Highlight der Adventsfeier.

Seite 6 von 50 «1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  »
Seite:
Positionierungshilfe CONbox²® CMS frank kübler internet + media zurückzurück   Druckversiondrucken  nach obennach obenPositionierungshilfe